Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Cyclocross

Ein Cyclocrosser eignet sich für das Gelände und ist dabei so schnell wie ein Rennrad

Filter:

Das Cyclocross-Rennrad ist für Gelände konzipiert und für schlechte Witterungsverhältnissen bei Wind und Wetter.

Es ist für Schotter-, Wald- und Wiesenwege ausgelegt.
Es wird auch als Querfeldeinrad bezeichnet, mit der man abseits der Straße sehr schnell fahren kann.

Was ist das Besondere am Cross-Rennräder?

  • Die Geometrie ist kompakter und wendiger als beim Rennrad.
  • Rahmen und Gabel haben größere Durchlauffreiheit, sodass profilierte Reifen Platz finden und sich die Laufräder auch bei schlammigen Bodenverhältnissen nicht zusetzen.
  • In der Regel sind bei den Cyclocross- Querfeldeinrad Scheibenbremsen verbaut, die eine schnelles und zuverlässiges Bremsen gewährleisten.
  • Wenn Sie einen zweiten Laufradsatz mit einer Straßenbereifung von ca. 25-622mm ausstatten, können Sie ihr Cyclecross-Bike schnell zum Rennrad umbauen.
  • Die Schalung ist identisch zum Rennrad, nur die Übersetzung kann abweichen.
* zzgl. Versandkosten