Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Rahmenhöhe berechnen

Ermittlung der passenden Rahmenhöhe
Ein Fahrrad ist erst dann perfekt, wenn es mit den anatomischen Voraussetzungen seines Fahrers harmoniert.
Ausschlaggebend hierfür ist die Wahl der richtigen Rahmenhöhe.
Zur Ermittlung über die Körpergröße verwenden Sie die nachfolgende Tabelle.

Die Ermittlung über die Schritthöhe erfolgt folgendermaßen:
- Die Messung der Schritthöhe ist ohne Schuhe und nur in Unterwäsche durchzuführen.
- Als Hilfsmittel eignen sich ein Zollstock und eine Wasserwaage bzw. ein Buch.
- Es ist empfehlenswert, sich mit dem Rücken an eine Wand zu stellen.
- Die Wasserwaage bzw. das Buch ist möglichst waagrecht zwischen den Beinen bis ganz nach oben zu ziehen.
- Der Abstand vom Boden bis zur Oberkante der Wasserwaage bzw. des Buchs entspricht nun der Schritthöhe.
- Der ermittelte Wert in Zentimeter ist mit folgenden Faktoren zu multiplizieren:
- Faktor 0,57 für MTB und E-HYBRIDE
- Faktor 0,66 für RACE und TREKKING
- Faktor 0,61 für CROSS und SPEEDLINE
- Bei sportlicher Fahrweise ist vorzugsweise der kleinere Rahmen zu wählen.
- Bei tourenorientierter Fahrweise ist vorzugsweise der größere Rahmen zu wählen.

Dennoch:
Die hier aufgeführten Angaben zur Ermittlung der Rahmenhöhe dienen nur zur Orientierung.
Um wirklich sicher zu gehen, die richtige Rahmenhöhe gewählt zu haben, empfehlen wir in jedem Fall eine Probefahrt.

Ermittlung des Gesamtgewichts
Das Gesamtgewicht wird am einfachsten ermittelt, indem man sich in kompletter Radbekleidung und zusammen mit dem Fahrrad
inklusive dessen Zuladung auf eine geeichte Waage stellt. Das Fahrrad ist dabei anzuheben.
Die maximal zulässigen Gesamtgewichte entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle.

 

rahmenberechnung fahrrad 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Hinweis zum zulässigen Gesamtgewicht
Beachten Sie unbedingt auch Einschränkungen der Laufrad- bzw. Felgenhersteller DT, Mavic, Tune und des
Komponentenherstellers Ritchey!

 

 

 

* zzgl. Versandkosten