Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Was in Kopenhagen und Amsterdam längst Alltag ist, wird auch in deutschen Städten zum Trend: immer mehr Menschen nutzen für den Transport von Kindern oder Einkäufen moderne Lastenräder.
Denn Transporträder sind umweltfreundlich, praktisch und als Alternative zum Auto preiswert.
Mit Elektrounterstützung ist Fahrspaß auch auf längeren und bergigen Strecken garantiert.
  • Was ist bei Kauf und Gebrauch von Lastenrädern zu beachten?
  • Die Wahl des richtigen Lastenrads sollte vor allem vom Einsatzzweck abhängig gemacht werden.
  • Wie viele Kinder wollen Sie transportieren?
  • Sollen auch größere Einkäufe und andere Dinge auf das Rad passen?
Grundsätzlich gilt: für fast jeden Transportzweck mit bis 250 kg Zuladung gibt es ein geeignetes Lastenrad mit einem passenden Aufbau.
HOTBIKE hilft Ihnen bei der Auswahl.

Lastenfahrräder und ihre Vorteile: Problemlos parken, bequem einkaufen, Umwelt schonen

Lastenfahrräder sind keinesfalls nur ein Phänomen für nostalgisch veranlagte Liebhaber. 
Mit elektrischem Antrieb ausgestattet, stellen sie eine moderne und praxistaugliche Alternative zum Fahrradanhänger oder gar Auto dar.
Lastenfahrräder sind, im Vergleich zu gewöhnlichen Fahrrädern, länger und haben vor dem Lenker oder hinter dem Sattel entweder Transportboxen in verschiedenen Größen und Formen oder Kindersitze mit passendem Sicherheitsgurt-System. 

Individuelle Ausrüstungsvarianten Lastenrad

Die individuellen Ausrüstungsvarianten bieten genug Raum, um umweltfreundlich und unkompliziert Kind, Hund und Einkäufe zu befördern.
Insbesondere auf Distanzen um die fünf Kilometer sind Lastenräder interessant.

Vergleich Auto und Lastenrad

Der Vorteil im Vergleich zum Auto: Laufende Kosten für Steuern oder Sprit fallen bei Transporträdern nicht an, und Abgase produzieren sie auch nicht. 
Das Problem der Parkplatznot in der Stadtmitte ist passé, genug Fahrradständer gibt es, nur muss der Abstellplatz geräumig sein.

Transport von Kindern

„Ein großer Vorteil eines Lastenfahrrads ist, dass Eltern ihre Kinder vorne, in dem stabilen und fest installierten Kinder-Sicherheitssitz, stets im Blick haben und mit ihnen auch während der Fahrt sprechen können.
 Ein - je nach Modell mehrlagiges - Dach schützt vor Regen und Sonnenbrand, ein Gurt hält das Kind bequem im Sitz, in dem es selbst gefahrlos schlafen kann.

Ideale Transportmittel für die Stadt

„Lastenräder sind ideale Transportmittel für Innenstadtgebiete und auch darüber hinaus. Insbesondere für junge Familien in städtischen Gebieten.
Junge Familien sind zukunftsorientiert, egal wo sie leben.
HOT. BIKE geht davon aus, dass die Zahl der E-CARGO-BIKES in den kommenden Jahren stetig zunehmen wird, da sie Fahrradfahrern neue Transportmöglichkeiten eröffnen.

  1. 1
  2. 2
Filter:
  1. 1
  2. 2
* zzgl. Versandkosten