E-Bike Tiefeinsteiger Kettenschaltung

Die E-Bikes mit Kettenschaltung haben immer einen Freilauf, die Schaltung hat in der Regel 9 bis 11 Gänge (je nach Modellvariante).

Kettenschaltung E- Bike

die Kette wird durch einen Kettenwerfer beim Elektrorad vom kleinsten (11 Zähne) zum größten Ritzel,36 Zähne geführt. Die maximale Entfaltung beträgt somit 327%, Übersetzungsbreite. Sie ist einstellungs- und wartungsanfälliger als eine Nabenschaltung.
Tiefeinsteiger E- Bike für besonders niedrigen Einstieg. Grundsätzlich zeichnen sie sich durch hohen Komfort, entspannte Stzposition und harmonischen Antrieb aus.

  1. 1
  2. 2
  1. 1
  2. 2
* zzgl. Versandkosten