Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB

AGB

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der "Fa. HOT.BIKE GmbH" (nachfolgend "Verkäufer"),
gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem
Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder
Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden
widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2
Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person,
die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer
selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser
Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige
Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen
beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss

2.1 Technische Schritte zum zustande kommen des Vertrags:
Auf der Warenangebotsseite des Verkäufers klickt der Kunde im ersten Schritt auf den Button
"In Warenkorb" und wählt dadurch die gewünschten Artikel aus.
Es öffnet sich dann eine neue Seite, die den Inhalt des Warenkorbs anzeigt. Nun klickt der
Kunde direkt oder nachdem er weitere Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, im
zweiten Schritt auf den Button "zur Kasse".
War der Kunde noch nicht registriert und eingeloggt, öffnet sich eine neue Seite. Auf dieser
muss der Kunde sich in einem Zwischenschritt entweder neu registrieren und ein
Kundenkonto eröffnen, sich für eine Gastbestellung registrieren oder sich anmelden, wenn er
bereits als Kunde registriert ist. Ist er bereits als Kunde registriert, füllt er die Felder "Ihre EMail
Adresse" und "Ihr Passwort" aus und klickt anschließend auf den Button "Anmelden". Ist
er noch nicht als Kunde registriert, klickt er auf den Button "Bestellen ohne Registrierung"
oder "Persönliches Kundenkonto eröffnen". Durch Anklicken wählt er aus, ob er ein
Persönliches Kundenkonto eröffnen oder nur eine Bestellung ohne Registrierung
durchführen möchte. Anschließend füllt er das Formular aus und klickt auf den Button
"Weiter".
Es öffnet sich sodann eine neue Seite, welche die Rechnungsadresse und die Lieferadresse
anzeigt und die Möglichkeit einräumt, die Adressen zu bearbeiten oder weitere Adressen
hinzuzufügen.
Nun klickt der Kunde direkt oder nach dem Bearbeiten oder Hinzufügen von Adressen, im
dritten Schritt auf den Button "Weiter".

Es öffnet sich eine neue Seite, auf dieser kann der Kunde im vierten Schritt die von ihm
gewünschte Zahlungsart durch Anklicken auswählen.

Im fünften Schritt klickt der Kunde auf den Button "Weiter".
Es öffnet sich sodann eine neue Seite, welche die Angaben der Bestellung zusammenfasst.
Hier hat der Kunde die Möglichkeit, alle Angaben noch einmal zu ändern.
Der Kunde kann nochmalig die" AGB und Widerrufsrecht" einsehen. Mit setzten des

Häckchens bei ”Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden. Ich
wurde über mein Widerrufsrecht informiert.” und durch Klick auf den Button "kostenpflichtig
bestellen" ist die Bestellung abgeschlossen.

Die Annahme durch den Verkäufer erfolgt durch eine Auftragsbestätigungsmail an die vom
Kunden angegebene Emailadresse. Damit ist der verbindliche Vertrag zustande gekommen.


2.2 Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu
berichtigen:

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die
üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor
der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster
angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert
werden.


3. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der
bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro
nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch
nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die
Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

4. Preise- und Zahlungsbedingungen

4.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche
Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.

4.2 Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

- Vorauskasse per Banküberweisung
- PayPal
- Sofort Überweisung
- Finanzierung über die Targobank

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere
Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind.
Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute
(z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

5. Liefer- und Versandbedingungen

Wir bieten Versand innerhalb Deutschland, nach Österreich und der Schweiz an.

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt nach Zahlungseingang auf dem Versandwege und
an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der
Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte
Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine
Zustellung beim Kunden nicht möglich war und hat der Kunde dies zu verschulden, trägt der Kunde
auch die Kosten laut Angebot für den erneuten Versand.

5.3 die bestellte Ware kann nurgeliefert werden, sofern der Lagerbestand stimmt, der angezeigte lagerbestend ist möglicherweise nicht mit der momentanen Verfügbarkeit übereinstimmend. HOT.BIKE GmbH behält sich vor ein Ersatzprodukt anzubieten.

6. Mängelhaftung/ Schadenersatz

Ansprüche aus Mängelhaftung oder Schadenersatz bestehen nach den gesetzlichen Vorschriften.

7. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

7.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland
unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt
diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des
Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

7.2 Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches
Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Registersitz
des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder
der EU hat, oder Wohnsitz, oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

8. Vertragssprache

Für den Vertragsschluss steht Ihnen die Sprache Deutsch zur Verfügung.

9. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung
nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) zugeschickt.
Wenn Sie sich bei uns registriert haben und über den Login eine Bestellung getätigt haben,
können Sie diese unter „Konto“ einsehen.“

10. BatterieG

Diese fünf Systeme bitte nicht wiederaufladen.
eine Alkali-Mangan-Batterie
eine Zink-Kohle-Batterie
eine  Zink-Luft-Batterie
eine (einmal entladbare) Lithium-Batterie
eine Silberoxid-Batterie

Diese vier Systeme sind wieder aufladbar:
eine Nickel-Cadmium-Batterie
eine Nickel-Metallhydrid-Batterie
eine (wieder aufladbare) Lithium-Batterie
eine Blei-Batterie

Batterien enthalten möglicherweise Schadstoffe, die Umwelt und Gesundheit schaden.
Sie sind gesetzlich verpflichtet, die Batterien/Akkus im Handel oder an den Recyclinghöfen
der Kommunen abzugeben. Sie können die Batterien an uns zurückgeben.
Die Rückgabe ist unentgeltlich. Bitte werfen Sie nur entladene Batterien in die aufgestellten
Behälter und kleben Sie bei Lithium-Batterien die Pole ab.
Die durchgestrichene Mülltonne bedeutet: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll.

batteriegesetz muelltonnebatteriegesetz muelltonnebatteriegesetz muelltonne
   Pb           Cd           Hg

Zeichen unter den Mülltonnen stehen für:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber


Alte Batterien und Akkus werden wieder verwertet.
Dadurch werden Rohstoffe wie Eisen, Zink oder Nickel im Dienste des Umweltschutzes wieder gewonnen.
 

* zzgl. Versandkosten